StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Andere Themen : Aktuell : Beitrag : 1040

Kinderhospiz Sternenbrücke

Mittwoch, 4. Februar 2004, 13:06 Uhr

Bei Spiegel Online ist heute ein netter Artikel über das Kinderhospiz Sternenbrücke in Rissen bei Hamburg erschienen. Das Hospiz ist vor etwas mehr als einem halben Jahr eröffnet worden und betreut todkranke Kinder in ihrer letzten Lebensphase. Die Sternenbrücke ist jedoch nicht nur ein Sterbehaus, es besteht auch die Möglichkeit eines kürzeren Aufenthaltes, bei dem sich das Kind und dessen Familie für bis zu vier Wochen im Jahr erholen und regenerieren können.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion dieser Beiträge ist nicht mehr aktiv.

Hinweis

Die Stiftung NOAH ist nicht verantwortlich für Inhalt oder Form der Kommentare auf dieser Seite und behält sich vor, Kommentare, die gegen die Richtlinen der Stiftung NOAH verstossen, ohne Angabe von Gründen zu editieren oder zu entfernen.