StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Andere Themen : Frage & Antwort

Gibt es Ratgeber über die ketogene Diät?

Meine Tochter ist ein Jahr alt und kämpft täglich mit epileptischen Anfällen. Da wir bereits mehrere Antiepileptika erfolglos ausprobiert haben, wollen wir sie so bald wie möglich versuchsweise auf die ketogene Diät setzen. Gibt es vielleicht einen Ratgeber, der uns dabei helfen kann?

Frage gestellt von
A. Bergmann

Antwort

Dienstag, 21. Juni 2005 12:42 Uhr

Im Mai 2005 ist im Stuttgarter Trias Verlag ein neues Buch von Dr. Petra Platte und Prof. Dr. Christoph Korenke mit dem Namen „Epilepsie: Neue Chancen mit der ketogenen Diät“ erschienen. Der Ratgeber behandelt auf 160 Seiten in durchaus allgemeinverständlicher Sprache den Einsatz der ketogenen Diät zur Behandlung von Epilepsie bei Kindern.

Eine umfassende Beschreibung des Buchs findet sich z.B. auf den Seiten von medizin.de. Der Ratgeber kann entweder dort oder direkt beim Trias Verlag zum Preis von € 19,95 bestellt werden.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie in den unten aufgeführten Links & Quellen sowie in der Stiftung NOAH Reportage Ketogene Diät.

Links & Quellen

Stiftung NOAH : Reportage Ketogene Diät | Universitätsklinikum Mannheim : Ketogene Diät | Schweizerisches Epilepsie-Zentrum : Was ist ein Lennox-Gastaut-Syndrom? | Pädiatrie Aktuell : [PDF] Indikation und Anwendung der ketogenen Diät im Kindesalter | Stanford Unversity Medical Center : Ketogenic Diet Protocol | The Ketogenic Resource : Implementing the diet | Pediatric Nutrition Online : Ketogenic Diet FAQ

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion dieser Beiträge ist nicht mehr aktiv.

Hinweis

Die Stiftung NOAH ist nicht verantwortlich für Inhalt oder Form der Kommentare auf dieser Seite und behält sich vor, Kommentare, die gegen die Richtlinen der Stiftung NOAH verstossen, ohne Angabe von Gründen zu editieren oder zu entfernen.