StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Magensonden : Aktuell : Beitrag : 1001

Kein vorheriger Eintrag | Magensonden : Aktuell | Nächster Eintrag »

Sondenentwöhnung

Donnerstag, 4. September 2003, 14:14 Uhr

Wenn erkrankte Kinder intensivmedizinisch versorgt werden, muss die Nahrung oft über eine Ernährungssonde verabreicht werden. In diesen Fällen steht man häufig vor einem nicht unproblematischen Dilemma: Je länger die Ernährung über die Sonde aufrechterhalten wird, desto schwieriger und aufwändiger wird später die Entwöhnung.

Markus Wilken und Marguerite Dunitz-Scheer berichten in ihrem Artikel über frühkindliche Fütterungsprobleme und Therapiemöglichkeiten.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion dieser Beiträge ist nicht mehr aktiv.

Hinweis

Die Stiftung NOAH ist nicht verantwortlich für Inhalt oder Form der Kommentare auf dieser Seite und behält sich vor, Kommentare, die gegen die Richtlinen der Stiftung NOAH verstossen, ohne Angabe von Gründen zu editieren oder zu entfernen.

Kein vorheriger Eintrag | Magensonden : Aktuell | Nächster Eintrag »