StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Magensonden : Aktuell : Beitrag : 1030

Glykogenose

Donnerstag, 8. Januar 2004, 18:43 Uhr

Die Selbsthilfegruppe Glykogenose Deutschland bietet drei Elternratgeber mit Informationen über Glykogenose an. Der Körper eines von dieser angeborenen Stoffwechselstörung betroffenen Kindes kann die in der Leber gespeicherte Glukose nicht verwerten, sodass der Blutzuckerspiegel in Phasen ohne Nahrungsaufnahme, wie z.B. nachts, stetig sinkt.

Um einer lebensbedrohlichen Unterzuckerung vorzubeugen, bekommen diese Kinder tagsüber ungefähr alle zwei bis drei Stunden eine Mahlzeit. Nachts werden sie in der Regel mit einer Ernährungspumpe über eine Ernährungssonde kontinuierlich mit Nahrung versorgt.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion dieser Beiträge ist nicht mehr aktiv.

Hinweis

Die Stiftung NOAH ist nicht verantwortlich für Inhalt oder Form der Kommentare auf dieser Seite und behält sich vor, Kommentare, die gegen die Richtlinen der Stiftung NOAH verstossen, ohne Angabe von Gründen zu editieren oder zu entfernen.