StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Spenden

Die Stiftung NOAH ist eine gemeinnützige Stiftung nach bürgerlichem Recht, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Situation behinderter oder schwer erkrankter Kinder sowie deren Eltern und Pfleger durch die Bereitstellung wertvoller Ressourcen zu verbessern.

Da die Stiftung NOAH keinerlei öffentliche Finanzhilfen erhält, ist sie auf die Initiative und Unterstützung von privaten Spendern angewiesen, um ihre verschiedenen Projekte finanzieren und durchführen zu können.

Wenn Sie die Stiftung NOAH bei ihren Vorhaben unterstützen möchten, stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung: Geldspenden, Dienstleistungsspenden und Zeitspenden. Die Stiftung NOAH freut sich über jede Unterstützung, egal ob groß oder klein.

Geldspenden

Geldspenden an die Stiftung NOAH sind zur Zeit in dreierlei Form möglich: Per Online-Kreditkartenzahlung, per Überweisung sowie per Verrechnungsscheck.

  • Kreditkarte

    Sie können der Stiftung NOAH Ihre Spende per Online-Kreditkartenzahlung zukommen lassen. Die Stiftung NOAH verwendet zur sicheren und bequemen Abwicklung des Zahlungsvorganges das System von PayPal, der Welt größtem Online-Zahlungsservice.

    Spenden per Kreditkarte
    You can donate using any of the most common credit cards
  • Überweisung

    Als Alternative dazu können Spenden auch per Überweisung direkt in das Konto der Stiftung NOAH transferiert werden.

    Bankverbindung für Überweisungen
    Kontoinhaber Stiftung NOAH
    IBAN DE60 70120400 3263714010
    BIC DABBDEMMXXX
    Institut DAB Bank AG, München
    Verwendungszweck »Spende an die Stiftung NOAH«
  • Verrechnungsscheck

    Als weitere Möglichkeit können Sie einen Verrechnungsscheck mit Ihrer Spende an die Adresse der Stiftung NOAH schicken.

    Spenden per Verrechnungsscheck
    Anschrift Stiftung NOAH
    Bundesstraße 11
    20146 Hamburg
    Deutschland
    Verwendungszweck »Spende an die Stiftung NOAH«

    Hinweis

    Auf Wunsch stellt die Stiftung NOAH jedem Spender eine Bestätigung über Zuwendungen im Sinne des § 10b des Einkommensteuergesetzes an Stiftungen des privaten Rechts aus. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung der gemeinnützigen Zwecke der Stiftung NOAH im Sinne der Anlage 1 - zu § 48 Abs. 2 EStG-Durchführungsverordnung - Abschnitt A/B verwendet wird.

    Die Stiftung NOAH ist wegen der Förderung mildtätiger und kirchlicher Zwecke sowie der Förderung der Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, der Denkmalpflege und der Bildung durch Bescheinigung des Finanzamtes Hamburg Mitte-Altstadt (StNr. 17/417/00324 vom 8.8.2003) seit dem 1.1.2000 als gemeinnützig anerkannt.

Spenden von Dienstleistungen

Die Projekte der Stiftung NOAH basieren weitgehend auf dem Prinzip ehrenamtlicher Tätigkeit. Qualifizierte Fachkräfte in Berufen, die für die Erstellung oder Verbreitung von medizinischen Ratgebern relevant sind, wie z.B. Ärzte, Krankenpfleger, medizinisches Fachpersonal, Übersetzer, Schreibkräfte, Fotografen, Künstler, Druck- oder Werbetechniker, können der Stiftung NOAH ihr Fachwissen zur Durchführung von Projekten zur Verfügung stellen.

Falls Sie an einer derartigen ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sein sollten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Zeitspenden

Der Internetauftritt der Stiftung NOAH ist so konzipiert, dass die meisten Beiträge von den Besuchern kommentiert werden können, um einen regen Austausch zwischen interessierten Parteien über relevante Themen auszulösen. Helfen Sie mit, Betroffene zu unterstützen, indem Sie ein wenig Ihrer Zeit opfern, um Beiträge zu kommentieren und etwaige Fragen in den Kommentaren freundlich und ausführlich zu beantworten.

Auch bitten wir Sie, uns auf etwaige Ungenauigkeiten oder gar Fehler in den Beiträgen aufmerksam zu machen, damit die Qualität der Beiträge so hoch wie möglich gehalten werden kann. Gerne nehmen wir auch Anregungen zu fehlenden Beiträgen oder anderen Aspekten unseres Angebots entgegen. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.