StiftungNOAH : Ressourcen für außergewöhnliche Kinder

Tracheotomie : Aktuell : Beitrag : 1059

Spinale Muskelatrophie

Freitag, 21. Mai 2004, 15:47 Uhr

Unter dem Oberbegriff spinale Muskelatrophie (SMA) wird eine ganze Gruppe von Erkrankungen des Nervensystems zusammengefasst, die sich durch einen fortschreitenden, krankhaften Prozess im Bereich des Rückenmarks äußern und zu den möglichen Indikationen für einen Luftröhrenschnitt gehören.

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) hat in einem Förderverein die Initiative Forschung und Therapie aus Betroffenen und Eltern gebildet und stellt auf ihrer Website weitergehende Informationen über die spinale Muskelatrophie bereit. Ziel des Fördervereins ist eine bundesweite Spendensammlung zur finanziellen Unterstützung der Therapieentwicklung.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Kommentare geschlossen

Die Kommentarfunktion dieser Beiträge ist nicht mehr aktiv.

Hinweis

Die Stiftung NOAH ist nicht verantwortlich für Inhalt oder Form der Kommentare auf dieser Seite und behält sich vor, Kommentare, die gegen die Richtlinen der Stiftung NOAH verstossen, ohne Angabe von Gründen zu editieren oder zu entfernen.